Demenzgruppe

„Schöner Vormittag“ – seit Januar 2017 haben wir ein Betreuungsangebot für Menschen, die demenziell erkrankt sind und zugleich ein Entlastungsangebot für die Angehörigen.

Einmal in der Woche für drei Stunden, freitags von
9.30 – 12.30 Uhr, verbringen die Erkrankten mit den Ehrenamtlichen und den Fachkräften in einer freundlichen, wertschätzenden Atmosphäre die Zeit im Martin–Luther–Haus. Nach der Begrüßung gibt es einen kleinen Imbiss und dann Beschäftigung mit den Gästen – je nach deren Lebenshintergrund und Ressourcen: Bewegungsspiele, singen, vorlesen, fröhliche Feste, die sich an den Jahreszeiten und kirchlichen Festtagen orientieren, und Spaziergänge.

Die Leiterin der Demenzgruppe ist Frau Karin Weigert (früher in der Diakoniestation tätig). Bei ihr kann man sich anmelden – sowohl für die Teilnahme als auch für die ehrenamtliche Mitarbeit:
Telefon–Nr. 0176-53593242.

Den Flyer zur Demenzgruppe finden Sie hier

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.